Archiv

Zur Jahreshauptversammlung hat der Imkerverein Nabburg die Mitglieder zum "Kräuterbeck" eingeladen. Zahlreiche Mitglieder sind der Einladung gefolgt. Der Vorsitzende Hermann Erl begrüßte die Mitglieder und bedankte sich für das zahlreiche Erscheinen. In der Begrüßung verwies er auf die anstehende Tagesordnung, welche die Mitglieder bereits mit der Einladung erhalten haben. Der Schriftführer Manfred Renz, der Kassier Anton Eimer und der Rechnungsprüfer Werner Prüfling gaben jeweils den Jahresbericht ab, einer Entlastung der Vorstandschaft stand somit nichts im Wege. Heidi Eckl, 3. Bürgermeisterin in Nabburg bedankte sich für die Einladung und für das imkerliche Handwerk der Mitglieder als Beitrag zum Naturschutz in der Umgebung. Der 1. Vorsitzende und die 3. Bürgermeisterin konnten im Anschluss noch eine Ehrung vornehmen. Philipp Widerspick wurde für die 15-jährige Mitgliedschaft mit der Ehrennadel in Bronze ausgezeichnet. Hermann Erl, Bienenfachwart beim Imkerverein Nabburg erläuterte mit seinem Vortrag den richtigen Einstieg in ein neues Bienenjahr. Ein interessanter Vortrag für die nun auf die Imker zukommenden Tätigkeiten. Die Auswinterung der Bienen und die damit verbundenen Tätigkeiten und Einschätzungen durch den Imker wurden in einer Präsentation dargestellt und sind gerade zur aktuellen Jahreszeit eine wichtige Hilfe für den Imker.