Voraussetzungen

Muss ich besondere Voraussetzungen erfüllen?

Imkerei ist etwas für jeden. Eine besondere Voraussetzung gibt es eigentlich nicht. Wenn Sie viel Spaß daran haben mit Tieren umzugehen und gerne in der Natur zu arbeiten, dann sind Sie bereits auf einem guten Weg vielleicht Imker zu werden. Allerdings sollten Sie keine Angst vor krabbelnden Tieren haben, sie werden aber sehr bald bemerken, dass eine Angst vor Bienen tatsächlich unbegründet ist.
Die Imkerei ist interessant für jung und alt. Viele Menschen suchen nach einer neuen Herausforderung und einem sinnvollen Freizeitausgleich für den Beruf, nach dem Schulabschluss oder auch nach einem erfüllten Berufsleben als Renter oder Rentnerin. Es gibt tatsächlich auch sehr viele junge Imker die über Freunde oder Verwandte zur Imkerei finden.
Wir freuen uns, dass Sie sich auf diesen Seiten über die Imkerei informieren, Sie sind bereits auf dem richtigen Weg ein Imker zu werden, lesen Sie einfach weiter...

Arbeiten am Bienenstock

Wenn Sie mit der Imkerei beginnen wollen, dann sollte Sie bereit sein auch etwas körperliche Arbeiten vor allem im Freien auf sich zu nehmen. Eine gut gefüllte Honigzarge kann schon einmal 20 - 30 kg wiegen. Imker werden Ihnen daher sagen, dass es schon auf den Rücken gehen kann, sie werden jedoch keinen Imker finden der über Bienenstiche klagt. Es gibt aber in der Imkerei einige Möglichkeiten diese Probleme weitestgehend zu vermeiden oder mit Hilfsmitteln zu umgehen. Wir können Ihnen da gleich die richtigen Tipps mit auf den Weg zum Imker geben.
Leiden Sie an einer Allergie gegen Bienengift, dann könnten Sie zur Therapie eine Desensiblisierung machen und ggf. ein Notfall-Kit dabei haben, diese Allergie kann auch bei Imkern auftreten, die schon längere Zeit die Imkerei betreiben - dieses Thema muss aber auf jeden Fall offen angesprochen werden. Es lässt sich leider nicht ganz ausschließen, dass man das eine oder andere Mal von einer Biene gestochen wird.

Die Kosten

Wie sehr viele Hobbys stellt auch der Einstieg in die Imkerei zunächst einen finanziellen Aufwand dar. Sie benötigen die Gerätschaften für das Arbeiten am Bienenvolk, die Magazine (Bienenbeuten) und verschiedenen Utensilien die Ihnen die Arbeit erleichtern (Schutzbekleidung, Smoker, Stockmeissel etc.). Wir helfen Ihnen gerne hier die richtigen Entscheidungen zu treffen um den finanziellen Aufwand in Grenzen zu halten.